LAND INTAKT
„Land im Blick“ Straßentheaterfestival AsphaltVisionen, „Die 5 – Dorf macht Geschichte(n)”, Foto: Joshua A. Hoffmann, 2015

 Worum geht es? 

 

Das Projekt „LAND INTAKT – Soforthilfe­programm Kulturzentren“ des Bundesverbands Soziokultur e.V. richtet sich an Sozio­kulturelle Zentren, Kultur­häuser sowie Kultur- und Bürger­zentren in ländlichen Räumen mit bis zu 20.000 Einwohner. Diese Einrichtungen können Mittel beantragen, um Modernisierungs­maßnahmen und programm­begleitende Investitionen durchzuführen.

 Wie wirkt LAND INTAKT? 

Durch LAND INTAKT werden Kulturzentren in ihrem Betrieb und ihrer Weiter­entwicklung gestärkt – und so der Erhalt eines lebendigen kulturellen und sozialen Umfeldes in ländlichen Räumen unterstützt. Damit leistet das Projekt einen Beitrag zur Schaffung gleich­wertiger Lebens­verhältnisse.

 Wer fördert LAND INTAKT? 

Die Maßnahme „LAND INTAKT – Soforthilfe­programm Kulturzentren“ wird im Rahmen des Förder­programms „Kultur in ländlichen Räumen“ gefördert von der Beauftragten der Bundes­regierung für Kultur und Medien (BKM) aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages. Die Mittel stammen aus dem Bundes­programm „Ländliche Entwicklung“ (BULE) des Bundes­ministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL).

LAND INTAKT BLOG

LAND INTAKT Update

Pressemitteilung: Zusätzliche Fördermittel für den ländlichen Raum!

LAND INTAKT erhält aufgrund des hohen Bedarfs zusätzliche Fördermittel durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien aus dem Programm „Kultur in ländlichen Räumen“. Insgesamt stehen nun 2,76 Mio. Euro für Kulturzentren in ländlichen Räumen bereit. Durch die Aufstockung können voraussichtlich alle förderfähigen Projekte ermöglicht werden. Hier geht es zur offiziellen Information: Pressemitteilung 16.10.2020...

Verbandsinformation

Förderprogramm NEUSTART KULTUR gestartet!

Das Programm NEUSTART KULTUR zielt auf einen Neustart des kulturellen Lebens in Deutschland in Zeiten von Corona und danach, indem Kultureinrichtungen und -akteure zur Wiedereröffnung ihrer Häuser, Programme und Aktivitäten ertüchtigt werden. Dadurch sollen neben der dringend notwendigen Wiedergewinnung eines vielfältigen Kulturangebots gleichzeitig wieder eine Beschäftigungs- und Erwerbsperspektive für Kulturschaffende entstehen. Der Bundesverband Soziokultur e.V....

Geförderte Projekte

Projektbesuch in Stechlin

Beim Besuch des Stechlin-Instituts in Brandenburg, hat sich das Team des Bundesverbands Soziokultur e.V. einen Überblick über bevorstehende Investitionsmaßnahmen verschafft. Das Stechlin Institut ist eines von 80 Projekten, die bisher durch LAND INTAKT gefördert werden. In den Räumlichkeiten des alten Gutshauses Neuroofen führen Romy und Stef Richter verschiedene künstlerische und kulturelle Projekte durch. Das Institut...

Loading...