Werkeln in der Natur

Mit einer Förderung durch LAND INTAKT hat die Arbeitsgemeinschaft Burg Waldeck zwei Werkhütten errichtet, die künftig das Workshop-Areal erweitern. Kinder und Jugendliche können sich hier kreativ und künstlerisch mit dem Material Holz beschäftigen und erlernen gleichzeitig den Umgang mit verschiedenen Werkzeugen.
Besonders toll: Die Türen der Holzhäuser lassen sich nach außen öffnen, so kann im Sommer mit Blick auf die umliegende Naturlandschaft gewerkelt werden.
Sehr einladend, oder? 🙂